Psychosoziale Lebensberatung

Wenn sich ein Paar trennt, dann durchlaufen die Betroffenen verschiedene emotionale Stufen. Der anfänglichen vermeintlichen Erleichterung folgen oft Trauer, Wut, Enttäuschung. Das Selbstwertgefühl nimmt ab, Schuldgefühle, Vorwürfe, Machtspiele und sozialer Druck sind Folgeerscheinungen. Die  Vereinbarkeit von Familie, Haushalt und Beruf kommt erschwerend dazu. Den Bedürfnissen der Kinder gerecht zu werden, finanzielle Schieflage bis hin zur drohenden Armut sorgen für schlaflose Nächte und rauben die letzten Kräfte. Bei öffentlichen Anlaufstellen gibt es oft lange Wartezeiten, private Angebote sind kostspielig.

Wir bieten Beratungsstunden an

Unser Angebot soll niederschwellig bleiben. Wir denken 3 – 5 Treffen zu jeweils ca. 1 Stunde an. Die Beratungen können entweder im Sitz der Südtiroler Plattform für Alleinerziehende oder vor Ort bei den Ratsuchenden durchgeführt werden. Der Erstkontakt erfolgt über unser Büro. Um diese Beratung in Anspruch nehmen zu können, ist die Mitgliedschaft erforderlich.

Was wir damit bezwecken

Die Südtiroler Plattform für Alleinerziehende EO stößt in ihrer Tätigkeit immer wieder auf diese Umstände. Manche Lebenssituationen erfordern eine professionelle Hilfe um Blockaden zu lösen und Veränderungs- und Entwicklungsprozesse zu aktivieren. Ratsuchenden, welche Eigenverantwortung übernehmen, und ihre Lebensqualität verbessern wollen,  sollen in diesem Prozess unterstützt werden.

Das Wirrwarr von Gefühlen und Gedanken zu sortieren, kurz- bis langfristige Ziele anzudenken, Ressourcen zu aktivieren, neue Perspektiven zu entwickeln, aus der Starre herauszukommen und wieder ein gesundes Selbstwertgefühl aufzubauen, dafür brauchen wir die psychosozialen LebensberaterInnen.

Das Ziel

  • Die neue Lebenssituation annehmen und nicht in Verletzungen zu verharren (Veränderung zulassen)
  • Die Verbesserung der Lebensqualität der alleinerziehenden Mutter oder des betroffenen Vaters sowie des familiären Umfeldes.
  • Das Erlernen der Fähigkeit, den Rosenkrieg nicht auf Kosten der Kinder zu führen, Partnerschaft und Elternschaft klar trennen. Geht es den Eltern gut, dann geht es auch den Kindern gut.

Kontaktformular

Privacy

Kontaktdaten

Kontaktieren Sie uns telefonisch bitte während der bürozeiten. Oder Sie schicken uns dieses ausgefüllte Kontakformular bzw. eine Email. Wir melden uns  so bald wie möglich. 

info@alleinerziehende.it

Tel. +39 0471 300038

Mobil. +39 349 1007788

Südtiroler Plattform für Alleinerziehende EO - Dolomitenstrasse 14 - 39100 Bozen

Bürozeiten: Dienstag und Mittwoch 9.00 bis 12.30 Uhr und 14.00 bis 17.30 Uhr. Für Termine kontaktieren Sie uns bitte.i.