Die Kinder haben das Recht ihre Eltern weiterhin zu lieben, von beiden geliebt zu werden und ihre Zuneigung zu beiden beizubehalten 

Kinder haben Rechte

Kinder sollten in Trennungen nicht als „Spielbälle“ in die Auseinandersetzungen der Erwachsenen hineingezogen werden.

Eltern sollten sich immer bewusst sein, dass alle ihre Handlungen und Aussagen auch Auswirkungen auf die Kinder haben.
Die Kinder haben ein Recht auf beide Eltern.

Liebe und Zukunft

So schwer es im Einzelfall sein mag, so wichtig ist für Eltern die Erkenntniss, dass Kinder weiterhin die Liebe und Unterstützung beider Eltern brauchen.

Mit dieser Charta der Rechte von Kindern getrennter Eltern soll Eltern gezeigt werde, was Kinder bewegt und was Kinder auch weiterhin brauchen.

10 Rechte und Wünsche der Kinder 

01

Recht auf Liebe

Die Kinder haben das Recht ihre Eltern weiterhin zu lieben, von beiden geliebt zu werden und ihre Zuneigung zu beiden beizubehalten 

02

Recht auf Kindheit

Die Kinder haben das Recht weiterhin Kind zu sein und ihre Kindheit auszuleben.

03

Recht auf Information

Die Kinder haben das Recht informiert und unterstützt zu werden, um die Trennung ihrer Eltern zu verstehen.

04

Recht, gehört zu werden

Die Kinder haben das Recht angehört zu werden und ihre Gefühle zu äußern .

05

Recht, keinem Druck ausgesetzt zu sein

Die Kinder haben das Recht keinem Druck seitens der Eltern oder der Verwandten ausgesetzt zu sein.

06

Recht auf gemeinsame Entscheidungen der Eltern

Die Kinder haben das Recht, dass jene Entscheidungen, die sie betreffen, von beiden Eltern geteilt werden. 

07

Nicht in Streits ver-
wickelt zu werden

Die Kinder haben das Recht in den Streitigkeiten zwischen den Eltern nicht verwickelt zu werden.

08

Zeit, sich an die Si-
tuation zu ge-
wöhnen

Die Kinder haben das Recht Zeit zu haben, um sich an die neue Situation zu gewöhnen.

09

Nicht in finan-
zielle Fragen ver-
wickelt werden

Die Kinder haben das Recht in wirtschaftliche Fragen nicht verwickelt zu werden 

10

Recht auf Erklär-
ung

Die Kinder haben das Recht Erklär-
ungen zu jenen Ent-
scheid-
ungen zu erhalten, die sie betreffen.

Kinderrechte

RA Dr. Daniela Höller

Daniela Höller ist Südtirols Kinder- und Jugendanwältin.
Die Kinder- und Jugendanwaltschaft hat die Charta der Rechte von Kindern getrennter Eltern  in deutscher und italienischer Sprache veröffentlicht. Der italienische Text wurde von der nationalen Kinder- und Jugendanwältin gemeinsam mit einer Kommission von Experten aus dem rechtlichen, sozialen, psychologischen und pädagogischen Bereich erstellt. Dabei wurde auch ein Kinderbeirat eingesetzt, um die Ansichten der Kinder zu berücksichtigen.

Südtirols Kinder- und Jugendanwaltschaft
Adresse: 
Cavourstraße 23/C | Bozen 39100 
Telefon:  +39 0471 94 60 50
Mail: info@kinder-jugendanwaltschaft-bz.org
WhatsApp: +39 331 1738847
Facebook: @kijagaia
Instagram: kinder_jugendanwaltschaft_bz
Web: www.kinder-jugendanwaltschaft-bz.org

Wir bleiben immer Eltern

Kinder lieben beide Eltern
Kindgerechtes Leben
Kinder brauchen Schutz und Vorbilder
Kinder sind wissenshungrig
Kinder brauchen Freunde und die Großeltern
Kinder sind unser aller Zukunft.

Kontaktformular

Privacy

Kontaktdaten

Kontaktieren Sie uns telefonisch bitte während der bürozeiten. Oder Sie schicken uns dieses ausgefüllte Kontakformular bzw. eine Email. Wir melden uns  so bald wie möglich. 

info@alleinerziehende.it

Tel. +39 0471 300038

Mobil. +39 349 1007788

Südtiroler Plattform für Alleinerziehende EO - Dolomitenstrasse 14 - 39100 Bozen

Bürozeiten: Dienstag und Mittwoch 9.00 bis 12.30 Uhr und 14.00 bis 17.30 Uhr. Für Termine kontaktieren Sie uns bitte.i.